Die Camu-Camu Pflanze trägt gelbe, kirschgrosse Beeren, die sehr sauer und sehr herb sind, und daher häufig gesüsst werden, um unserem Gaumen zu schmeicheln. Diese Beeren haben eine der höchsten Vitamin-C-Konzentration überhaupt-eine Nährstoff, den unser Körper nicht selber erzeugen kann, der aber für nahezu 300 Körperfunktionen unverzichtbar ist.

Bio-Camu-Camu-Powder-268x400 Camu-Camu-Beeren: 30- bis 60- mal mehr Vitamin C als eine Orange
Camu-Camu Pulver

Bereits ein Teelöffel Camu-Camu-Pulver, die gängigste Form der Aufnahme dieses Superfoods, enthält 1180 Prozent der empfohlenen Tagesdodis (RDA) oder anders ausgedrückt: 30- bis 60-mal mehr Vitamin C als eine Orange. Doch Vitamin C allein ist nicht ausreichend, um Ihr Wohlergehen zu fördern. Sie können nicht einfache eine Vitamin C Tablette einnehmen und erwarten, dass das Gleiche passiert wie bei der Aufnahme von Vitamin C aus vollwertigen Nahrungsmitteln. Warum nicht?

Um seine Aufgabe effizient erfüllen zu können, muss Vitamin C zusammen mit anderen phytochemischen Stoffen, die nur in pflanzlichen Nahrungsmitteln wie Obs und Gemüsse vorkommen, in unser Blut und unsere Zellen transportiert werden.

Für eine gesunde Funktion unseres Gehirns und des komplexen Netzwerks unserer Nerven sind wir auf in hohem Masse auf die Unterstützung von Vitamin C angewiesen. Denn dieses wirkungsvolle Antioxidans wandelt Aminosäuren wie Tryptophan und Tyrosin in Neurotransmitter wie Serotonin und Dopamin um. Diese stimmungsaufhellenden Hormone helfen uns dabei, dass wir uns besser konzentrieren können, dass wir effizienter lernen und erholsamer schlafen. Darüber hinaus lindern sie Angstzustände und Depressionen.

Wenn Sie sich also das nächste Mal leicht benommen fühlen oder als stecke Ihr Kopf in einer Wattewolke, dann mischen Sie sich, statt zu einem Stumulans mit Koffein oder Zuker zu greifen, doch einfach einen Smothie mit Camu-Camu-Beeren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.