Acai Beeren: Anti-Aging- und Schlankheitsmittel der Hollywood Stars

Fit mit Beeren-Smoothie

Acai Beeren sind die Früchte der Acai-Palme, eine südamerikanische Palmenart, die vor allem im Brasilien wächst.

In den Amazonasgebieten Brasiliens und Boliviens ist Acai ein Grundnahrungsmittel. Die Ureinwohner schreiben den Beeren seit Jahrhunderten grosse Heilkräfte zu und sind überzeugt, dass die sowohl die Potenz als auch die Fruchtbarkeit stärken, die Sehkraft verbessern und Krankheiten heilen. Sie verwenden die Früchte auch bei Wunden und Hautproblemen.

Acai Beeren haben einen hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen, die antioxidativ wirken und Zellschäden vorbeugen. Sekundäre Pflanzenstoffe (Tannine) kommen zum Beispiel auch im Rotwein, in grünem und schwarzem Tee sowie in Weintrauben vor, jedoch in geringerem Mengen. Acai enthält rund 30-mal mehr Flavanoide (sekundäre Pflanzenstoffe) als Rotwein.

Das Fruchtfleisch enthält viele Ballastoffe, die für einen gesunden und aktiven Verdauungstrakt sorgen und ebenfalls cholesterinsenkend wirken. Weitere Inhaltsstoffe sind 19 Aminosäuren, viele Vitamine, vor allem Vitamin E, und Mineralien, vor allem Kalzium und Phosphor.

Acai-Smoothie-for-Good-Night-300x300 Acai Beeren: Anti-Aging- und Schlankheitsmittel der Hollywood Stars

Neben anderen, stark antioxidativ wirkenden sekundären Pflanzenstoffen, die Acai so wertvoll machen, findet sich Beta-Karotin, das ebenfalls vor freien Radikalen schützt. Acai Beeren enthalten wenig Zucker. Der Nährstoffsreichtum der Acai Beeren wurde in Studien nachgewiesen. Zellschutz gegen freie Radikale ist eine der wichtigsten Aufgaben, die unsere Nahrung uns liefern muss. Antioxidativ wirkende Lebensmittel lassen sich oft an der dunkelblauen bis lila Farbe erkennen. Sie neutralisieren freie Radikale, schützen Zellen und Gewebe und fördern Langlebigkeit, Jugendlichkeit und Gesundheit.

Alles zusammengenommen, sind die kleinen blauen Beeren ein echtes Superfood. Sie stärken das Immunsystem, sorgen für eine geringere Anfälligkeit gegen Erkältungen, sie steigern die Nerven- und Gehirnaktivität und sie helfen , eine straffere und gesündere Haut zu bekommen und die Jugendlichkeit von Haut und Haaren zu bewahren. Darüber hinaus verleihen sie uns mehr Energie und intensivieren die Lust auf Sex.

Die Acai Beeren- Pulver  können Sie bei uns bestellen: https://nutrigreen.ch/produkt/bio-acai-pulver/

Like a day in Paradise

Gesunder Zuckerersatzt

Dieser Smoothie schmeckt nicht nur himmlisch, sonder ist auch äusserst gesund.

Für ca. 500 ml

Zutaten:

70 g Kokosmuss

50 g Mandelmuss

20 g Kokos Blüten Zucker

180 ml Mandelmilch (op. Kokos oder Reismilch)

½ Teelöffel gemahlene Bourbon Vanille

Ein paar Eiswürfel

Alle Zutaten ausser Eiswürfel in einen Mixer geben und glatt durchmixen. Eiswürfel dazu geben und noch ein Mal schnell cremig mixen.

Geschmeidige & elastische Gesichtshaut mit frischen Aloe Vera Blätter

Wenn Du eine schöne, reine und geschmeidige Haut haben möchtest,  musst du unbedingt anfangen reines Aloe Vera Gel für die Hautpflege verwenden.  Für meine Haut wende ich nur Bio-Kosmetik an und schaue immer genau auf die  Zutatenliste. Ein Öko Siegel bringt keine Garantie, dass die Zutaten auch wirklich gut für die Haut sind. Deswegen halte ich als die Beste Lösung immer ganz natürlichen und einfachen Pflegemitteln zu benutzen. In den meisten Cremen findet man nur ganz wenig Aloe Vera drin, obwohl auf dem Packung goss „Aloe Vera Creme“ geschrieben ist. Keine Creme kann reine, frische Pflanze ersetzen.

 

Ein wertvoller Schatz für die Haut

IMG_1855-300x300 Geschmeidige & elastische Gesichtshaut mit frischen Aloe Vera Blätter

Mein Morgen Ritual ist es immer das frische Gel in das Gesicht einzutragen und trocknen lassen. Das Gel ist ganz unsichtbar auf dem Gesicht, deswegen kann es den ganzen Tag auf dem Gesicht bleiben.  Das Gel macht auf dem Gesicht ein Schutz Film und das merkst Du erst wenn  dein Gesicht auswaschen lässt.  Du wirst gar nicht merken, dass du etwas auf dem Gesicht hast, es wirkt genau gleich wie eine Creme. Natürlich kannst du das mit deinem ganzen Körper so machen, wenn Du ein bisschen mehr Zeit hast. Ich empfehle es Dir Mal auszuprobieren und selber erstaunliche Resultate bewundern.

Es hilft bei trockener und rissiger Haut, Schuppenflechte, Dehnungsstreifen, Sonnenbrand, Cellulite…

 

Aloe Vera in der Küche, seeeehr lecker…

IMG_0891-300x225 Geschmeidige & elastische Gesichtshaut mit frischen Aloe Vera Blätter

Natürlich kann reine Aloe Vera auch als Lebensmittel verwendet werden.  Ich mache manchmal „ Durian Zauberfrühstück“ mit dem Aoe Vera Gel püriert, das schmeckt zauberhaft und ist auch noch seeehr gesund. Ich werde zusätzlich noch einen Bericht über „Durian Zauberfrühstück“ machen.  Übrigens falls Du nicht Durian kennst, das ist eine asiatische Frucht, die volarem in Thailand, Indonesien und Malaysia beheimatet ist. Dort wird Sie als König der Früchte bezeichnet.

Natürlich kann man Aloe Vera Fleisch auch mit Wasser oder Obst mixen, dazu noch ein paar Teelöffel Lieblings Superfoods dazugeben und das leckere, gesunde Smoothie ist fertig.

Ich verwende das Gel aus dem Blatt auch für Sossen und Suppen. Ausserdem  ist eine super gesunde, vegane Gelatine-Ersatz.

Bei uns können Sie frische hochwertige Aloe-Vera Blätter aus 100% biologischem Anbau beziehen.

 

Ein Löffel voll Energie!

Hierzu greifen Sie immer, wenn Sie sich zusätzlichen Antrieb & Ausdauer verschaffen möchten. Meiner Erfahrung nach funktioniert diese Mischung wie eine Art Appetitzügler. Blütenpollen gehören zu den vollwertigsten Nahrungsmitteln aus der Natur und steht mit ganz oben auf der Hitliste der Lebensmittel für Ihr „leuchten von innen heraus“. Beziehen Sie den Blütenpollen nur aus tieretischen Bienenhaltung, von Imkern, deren Bienen ausschliesslich auf organisch bebauten oder wenigstens schadstoffarmen Feldern Btütenstaub ssammeln. Die kleine Menge Kokosöl, die Sie über den Pollen träufeln, lässt ihn leichter rutschen, sorgt für zusätzlichen Brennstoff und eine Beschleunigung des Stoffwechsels, da Ihr Körper es in Energie umwandeln wird. Gut kauen! In diesem Löffelvoll versammeln sich die Heilkräfte der Natur- mehr geht nicht!

Bio-Bienenpollen-200x300 Ein Löffel voll Energie!
      Bio Bienenpollen Pulver

 

 

Denken Sie an Weihnachten nicht nur an Geschenke, sondern auch an gesunde Köstlichkeiten für Ihre Liebsten

Die Lucumafrucht stammt aus dem Andenhochland Perus und ist bekannt als das ‚Gold der Inkas’. Lucuma- Fleisch ist süss und goldgelb bis leicht rosa. Die Frucht ist in ihrer Heimat Peru ein absoluter Favorit und wird in südamerikanischen Eiscremes wegen ihres verführerischsüssen, Ahornsirup-ähnlichen Geschmacks häufig verwendet. Lucuma ist äusserst nährstoffreich , reich an Karotin, Vitamin B3 und anderen B-Vitaminen und spilt deshalb eine wichtige Rolle für die Protein- und Knochenbildung, eine gesunde Verdauung und ein ausgeglichenes Hormonsystem. In alten Peru wurde Lucuma als Symbol der Fruchtbarkeit und des Lebens verehrt. Die Inkas glaubten, der Frucht wohnten mystische Kräfte innen, weshalb sie sie einerseits anbeteten und andererseits aber fürchteten. Doch wegen ihrer medizinischen Heilkräfte waren sie in jedem Fall aud die Hilfe der Lucuma angewiesen.

Bio-Lucuma-Pulver-200x300 Denken Sie an Weihnachten nicht nur an Geschenke, sondern auch an gesunde Köstlichkeiten für Ihre Liebsten
            Lucuma Pulver

In unseren Breitengraden ist es sehr schwierig, frische Lucuma- Früchte zu finden. Doch sie sind im Handel in Form von tifgefrorenem Fruchtfleisch erhältlich, meist aber nur in pulverisierter Form. Dieses Pulver hat den Vorteil, dess es in der Handhabung praktisch und vielseitig einsetzbar ist. Lucuma Pulver wird aus dem getrockneten Frucht-fleisch hergestellt und kann in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Der Geschmack von Lucuma wird meist als süsslich mit einer Vanille-Ahorn-Note beschrieben.

Neben Karotin und B-Vitaminen zeichnet sich die Lucuma auch durch grosse Mengen an immunstärkenden Antioxidantien aus sowie durch einen hohen Anteil an Ballastoffen und essenziellen Mineralstoffen wie Eisen. Die in ihr enthaltenen komplexen Kohlenhydrate spielen zudem eine unterstützende Rolle bei der Absorption von Mineralstoffen und bei der Bildung von Fettsäuren. Diese gehören zu den essenziellen Nährsotffen, die unser Körper nicht selber herstellen kann und die wir mit der Nahrung aufnehmen müssen. Ein Beispil dafür sind Omega-3-Fettsäuren. Sie stärken unser Gehirn und unser Herz.

Lucuma Pulver ist ein reizvoller gesunder Zusatz für eine gesunde Ernährung. Einer seiner Hauptvorteile besteht darin, dass man es problemlos in einer Vielzahl von unterschiedlichen Gerichten wie einen natürlichen Geschmacksverstärker verwenden kann. Mischen Sie doch einmal Lucuma unter glutenfreie Mehlmischungen für Muffins, Kekse, Pfannkuchen. Oder verwenden Sie Lucuma Pulver anstelle von Süssungsmtteln mit hohem glykämischen Index (raffinierter weisser Zucker, Rübenzucker, Rohrzucker, Glukosesirup mit hohem Fruktosegehalt und Agavendicksaft) in süssen Drinks, Desserts, Frühstückscerealien und Backwaren. Probieren Sie Lucuma auch in roher Eiscreme, heisser Schokolade, Chiasamen Müsli, Salatensaucen, vielen anderen Saucen und Smoothies. Superfoods, die gut mit Lucuma harmonieren, sind roher Kakao, Maca, Hanfsamen, Blütenpollen und Chiasamen.

Wieso ist Superfood so super?

Es liegt nicht daran, das ein paar Fans von berühmten Promis auf sie schwören oder dass sie einfach gerade so „in“ sind. Es gibt tatsächlich berechtigte Gründe, warum gerade diese Lebensmittel als „Superfood“ bezeichnet werden. Vor allem die hohe Nährstoffdichte macht aus einem Nahrungsmittel ein Superfood. Unter Nährstoffdichte versteht man das Verhältnis der in einem Lebensmittel erhaltenen Nährstoffe zu sein Energie- oder Kaloriengehalt. Bei Supperfoods ist das Nährstoff-Kalorien-Verhältnis besonders gunstig. Sie sind- insbesondere im Vergleich zu anderen gesunden Lebensmitteln-  also besonders nährstoffreich und gleichzeitig kalorienarm.
Unsere Produkte werden nach HACCP Standards und ohne den Einsatzt von Gentechnisch veränderten Organismen hergestellt. Besonders wichtig ist es auch die Auswahl und die Qualität der Rohrsotffe die ökologisch verarbeitet werden.
Alle Produkte sind frei von Zucker, Aromen, Salz und Farbstoffen.

Camu-Camu-Beeren: 30- bis 60- mal mehr Vitamin C als eine Orange

Die Camu-Camu Pflanze trägt gelbe, kirschgrosse Beeren, die sehr sauer und sehr herb sind, und daher häufig gesüsst werden, um unserem Gaumen zu schmeicheln. Diese Beeren haben eine der höchsten Vitamin-C-Konzentration überhaupt-eine Nährstoff, den unser Körper nicht selber erzeugen kann, der aber für nahezu 300 Körperfunktionen unverzichtbar ist.

Bio-Camu-Camu-Powder-268x400 Camu-Camu-Beeren: 30- bis 60- mal mehr Vitamin C als eine Orange
Camu-Camu Pulver

Bereits ein Teelöffel Camu-Camu-Pulver, die gängigste Form der Aufnahme dieses Superfoods, enthält 1180 Prozent der empfohlenen Tagesdodis (RDA) oder anders ausgedrückt: 30- bis 60-mal mehr Vitamin C als eine Orange. Doch Vitamin C allein ist nicht ausreichend, um Ihr Wohlergehen zu fördern. Sie können nicht einfache eine Vitamin C Tablette einnehmen und erwarten, dass das Gleiche passiert wie bei der Aufnahme von Vitamin C aus vollwertigen Nahrungsmitteln. Warum nicht?

Um seine Aufgabe effizient erfüllen zu können, muss Vitamin C zusammen mit anderen phytochemischen Stoffen, die nur in pflanzlichen Nahrungsmitteln wie Obs und Gemüsse vorkommen, in unser Blut und unsere Zellen transportiert werden.

Für eine gesunde Funktion unseres Gehirns und des komplexen Netzwerks unserer Nerven sind wir auf in hohem Masse auf die Unterstützung von Vitamin C angewiesen. Denn dieses wirkungsvolle Antioxidans wandelt Aminosäuren wie Tryptophan und Tyrosin in Neurotransmitter wie Serotonin und Dopamin um. Diese stimmungsaufhellenden Hormone helfen uns dabei, dass wir uns besser konzentrieren können, dass wir effizienter lernen und erholsamer schlafen. Darüber hinaus lindern sie Angstzustände und Depressionen.

Wenn Sie sich also das nächste Mal leicht benommen fühlen oder als stecke Ihr Kopf in einer Wattewolke, dann mischen Sie sich, statt zu einem Stumulans mit Koffein oder Zuker zu greifen, doch einfach einen Smothie mit Camu-Camu-Beeren.

Warum braucht der Körper Vitamine?

Wissen Sie, wie Sie sich fühlen, wenn der Körper optimal versorgt ist? Mit Vitaminen, ausserdem mit Mikronährstoffen wie Spurenelementen und Mineralstoffen, Aminosäuren und essenziellen Fettsäuren? Sie fühlen sich kraftvoll, frisch, motiviert. Leider haben sich viele Menschen mit einem parmanenten Mangel abgefunden- und halten die damit verbundenen Krankheiten für normal. Legen Sie den Schalter um: Ihr Körper braucht Vitamine. Viel zu viele Menschen leben hauptsächlichvon quasi vitaminfreien Lebensmitteln wie Pommes frites, Toast oder Pasta. Viel zu viele Menschen haben sich daran gewöhnt, sich durch den Tag zu schleppen und den Kreislauf ab und zu mit Schokolade und Kaffee aufzuputschen. Vielleicht „werfen“ sie zwischendurch sogar ein Vitaminpräparat aus dem Supermarkt ein. Irgendeins. Wird schon gut sein.

Doch das ist nicht gut. Das ist die Katastrophe unserer modernen Lebensführung., die jedes Jahr zu vielen sogenannten Zivilisationskrankheiten führt: Biabetes, Herzleiden, Krebs- um nur einige zu nennen.

Ohne Vitamine funktionieren die Abläufe in den Körperzellen nicht. Wenn aber jede einzelne kleine Zelle optimal versorgt und somit gesund ist, ist der ganze Körper gesund. Da Vitamine im gesamten Stoffwechsel wirken, ist es zwar schwierig, die Wirkung einzelner Vitamine zu erforschen- doch man weiss heute doch eigenes über die Wirkungsweise der Vitamnine in unserem Körper. Vitamine, die der Mensch durch seine Nahrung aufnimmt, werden teilweise in ihrer Form verändert, oder sie docken als Vitamin im Ganzen an vorhandene Enzyme an. Der neu gebildete Komplex übernimmt dann spezifische Funktionen im Körper, die nur durch das Zusammenkommen dieses Enzym-Vitamin-Tandems überhaupt möglich werden. Im Grunde genommen ist ein lebendiger Körper ein sich ständig erneuerndes Gebilde aus vielen einzelnen Einheiten, die allesamt miteinander vernetzt sind. Durch die Qualität der Nährstoffe, da wir zu uns nehmen, haben wir einen direkten Einfluss aud die Qualität der Zellen und Enzyme unseres Körpers.