Diese Suppe hat einen köstlichen Geschmack- ist leicht süsslich und perfekt auch für kalte Tage, wenn etwas wärmendes sehr gut für den Körper tut. Die Suppe ist rein vegetarisch, wie fast alle Rezepte auf diesem Blog.  Am besten wäre es natürlich auch, dass alle Zutaten aus biologischem Anbau sind.

2-3 Portionen

Zubereitungszeit:  25 Minuten 

Zutaten:

1-2 Teelöffel Gemüsebrühe

2-3 grössere Möhren

1-2 Tasse Erbsen

Ein paar Brokkoliröschen

Ein paar Blumenkohlröschen

3-4 Blumenkohlblätter

½ TL Himalaya-Salz

½ TL Gemüse-Kräutermischung

1-2 Teelöffel Gemüsebrühe

1-2 TL Apfelessig (Naturtrüb)

1 TL Tamari Sauce

Buchweizen Spaghetti oder Meeres Alge Flocken

 

Dekoration:

1 TL Kräuter der Provence

Gehacktes Petersilie oder  Sellerie

 

Möhren in kleine Stücke schneiden. Zirka 1 Liter Wasser in einem Topf giesen und aufkochen. Die Gemüsebrühe, Salz, Gemüse-Kräutermischung dazugeben. Geschnittene Möhren, Erbsen, Blumenkohlröschen, Brokkoliröschen, Blumenkohlblätter hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen. Wenn das Gemüse weicher ist, Tamari Sauce und ein wenig  Apfelessig hinzugeben. Nach eigenem Wunsch noch beliebig würzen. Die Buchweizen Spaghetti  oder Meeres Algen Flocken aufkochen lassen.  Den Topf vom Herd nehmen und die Suppe geniessen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.